Adressdaten

Anforderungen an eine Adress-Datei.

Allgemein

Die folgenden Anmerkungen sind für den reibungslosen Einsatz einer umfangreichen Adress-Datei unerlässlich. Die saubere Ansprache der Mailing-Adressaten ist ein wesentlicher Bestandteil des Mailing-Erfolges! Und es wäre in jedem Fall schade, ein gutes Mailing am Ende zu entwerten, weil einige wenige Schritte auf dem Weg zu dieser sauberen Ansprache nicht mehr gegangen wurden.

Exportieren Sie Ihre Adressen in unsere Standard-Vorlage! In ihr finden Sie eindeutig benannte Spalten. Mit dieser korrekt ausgefüllten Tabelle lassen sich übrigens auch alle Ihre Individualisierungswünsche erfüllen: Adressdatei Mustervorlage (.xlsx)

Datenübertragung

WICHTIG! Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, bei Versand per E-Mail die Adressdatei in einen Ordner zu kopieren, diesen mit einem entsprechenden Programm zu packen (z. B. zip oder rar) und mit einem Kennwort zu versehen.
Bitte senden Sie uns das Kennwort in einer seperaten E-Mail!

Benennen Sie Ihre Datei eindeutig!
Datum (rückwärts: JJJJ-MM-TT), Auftragsnummer (falls vorhanden), Kundenname, Jobbezeichnung.

E-Mail: vorstufe@alpha-manufactur.de
Unbedingt folgende Angaben in den Betreff schreiben:
Auftragsnummer (falls vorhanden), Projektname, Ihr Name bzw. Unternehmen
Beispiel: AA-123456, Frühlingskatalog, Mustermann GmbH

Individualisierungen

WICHTIG! Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, bei Versand per E-Mail die Adressdatei in einen Ordner zu kopieren, diesen mit einem entsprechenden Programm zu packen (z. B. zip oder rar) und mit einem Kennwort zu versehen.
Bitte senden Sie uns das Kennwort in einer seperaten E-Mail!

Benennen Sie Ihre Datei eindeutig!
Datum (rückwärts: JJJJ-MM-TT), Auftragsnummer (falls vorhanden), Kundenname, Jobbezeichnung.

E-Mail: vorstufe@alpha-manufactur.de
Unbedingt folgende Angaben in den Betreff schreiben:
Auftragsnummer (falls vorhanden), Projektname, Ihr Name bzw. Unternehmen
Beispiel: AA-123456, Frühlingskatalog, Mustermann GmbH

aus Adobe InDesign
  • PDF-Export starten mit „Datei/Exportieren“.
  • Es öffnet ein Fenster, in dem Dateiname, Speicherort und Format festgelegt werden. Unter Format wird „Adobe PDF (Druck)“ ausgewählt.
  • Es öffnen die Export-Einstellungen:
  • Bei „Adobe PDF-Vorgaben“ wird „[PDF/X-3:2002] oder [PDFX4 2008]“ ausgewählt.
  • Bei „Marken und Anschnitt“ wird ein Haken bei „Schnittmarken“ gesetzt.
  • Versatz auf mindestens 3 mm. (Anschnitt auf mindestens 3 mm.)
Sonstiges
  • keine gefärbten Musterzellen/Kachelmuster
  • keine Kommentare oder Formularfelder
  • keine Verschlüsselungen (z. B. Kennwortschutz)
  • keine OPI-Kommentare
  • keine Transferkurven
  • keine Ebenen
  • keine Drehungen in den PDF-Seiten anlegen

Fragen oder Probleme?

Haben Sie Probleme mit der Datenausgabe oder Fragen zu Sonderfarben oder einzelnen Vorgaben? Unsere Kollegen der Druckvorstufe helfen Ihnen gerne weiter.
+49 521 32 960 888 oder vorstufe@alpha-manufactur.de

 

NOCH NICHT DAS RICHTIGE GEFUNDEN?

Wir finden für alles eine Lösung!