Werbetechnik

Unsere Neue Abteilung die WErbetechnik

Die Freiheit einfach mehr zu bieten

Alles, was vom Werbetechnik erwartet wird, und noch viel mehr. Unter „Werbetechnik“ wird die handwerkliche bzw. technische Vorbereitung von Werbemitteln verstanden. Sie kann in verschiedenen Ausführungen vorliegen, je nachdem, um welche Art von Werbung es sich handelt. So müssen beispielsweise Werbetafeln und -schilder entworfen, geprüft, hergestellt und montiert werden. Sogar die Einholung der Genehmigung für die Montage ist ein Aufgabengebiet der Werbetechnik.

Die Werbemittel, die durch die Werbetechnik hergestellt werden, sind vielfältig. Insbesondere in der heutigen Zeit, in der die Technik eine immer wichtigere Rolle einnimmt und sich stets weiterentwickelt, bieten sich immer mehr und qualitativ hochwertigere Möglichkeiten für Werbung. Produkte der Werbetechnik sind allgemein gesprochen Außenwerbung und umfassen als solche jegliche Werbeformate, die unter freiem Himmel angebracht werden.

Hintergrund_Folie

Klick uns an! >

City Light Poster
Roll-up-Banner
Kundenstopper 01
Fence Meshbanner01

Großformat

Großformat-Druck

andere Bezeichnungen: XXL-Druck, Out of Home Medien, Large-Format-Printing

Beispiele: Citylightposter, Fassadenverkleidungen, Schilder, LKW-Planen, öffentliche Verkehrsmittel, Messeausstattung, Fahnen, Ausstellungen, Museen

Bedruckstoffe:
Textilien, PVC-Planen, Plakatpapier (Affichenpapier), starre Materialien (z.B. Plexiglas), Kunsstoff…

Banner

Banner


Banner sind meist großflächige Drucke, die für werbliche Zwecke, insbesondere im Bereich der Außenwerbung genutzt werden und auf etwas aufmerksam machen sollen. Banner werden auf PVC-Gewebefolie oder Netzgitter, auch Mesh Banner genannt, meist mit Lösungsmittel oder mittels UV-Direktdruck gedruckt.

Folierung

Fahrzeugvollfolierung

Der Begriff Fahrzeugvollverklebung, auch Folierung oder engl. Car Wrapping genannt, bezeichnet die großflächige Anbringung von selbstklebender, hochelastischer und dehnfähiger Kunststofffolie auf der Außenhaut von Fahrzeugen. Dies kann aus Gestaltungs-, Kennzeichnungs- oder Werbezwecken erfolgen.

Die Haltbarkeit für die Folie wird abhängig vom Hersteller mit sieben Jahren und mehr angegeben. Bedruckte Materialien weisen gegenüber durchgefärbten Produkten eine kürzere Lebensdauer auf, da die verwendeten Tinten stark auf UV-Strahlung reagieren und verblassen. Aus diesem Grund werden diese Großformatdrucke laminiert, entweder mit geeigneten Flüssig- oder Folien-Laminaten. Beim Car Wrapping sind Folien-Laminate zu bevorzugen: sie sind elastischer, dehnfähiger und bieten höheren Schutz vor mechanischer Belastung.

Steinschlagschutzfolie

Mit einer Steinschlagschutzfolie schützen Sie Ihr Fahrzeug vor Dellen und Kratzspuren, die während der Autofahrt durch den Aufprall eines kleinen Steins schon entstehen können. Transparent: Die Lackschutzfolie ist transparent. Dadurch wird der Originalzustand des Fahrzeuges nicht verfälscht.

Für Gebäude: Sonnenschutzfolie

Getönte Folien bieten je nach Ausführung Sichtschutz, Abschattung und Wärmeschutzfunktion und sorgen so für ein angenehmes Raumklima. Bei Sonnenschutzfolien steht die sichtbare Abschattung allerdings im Hintergrund. Sie reflektieren vor allem energiereiche UV-A Strahlung schon vor dem Auftreffen auf der Fensterscheibe.

Safety First: Einbruchsichere Folie

Splitterschutzfolien schützen vor dem Splittern der Glasscheiben und schrecken Täter ab.

NOCH NICHT DAS RICHTIGE GEFUNDEN?

Wir finden für alles eine Lösung!